Home

KÄPERNICK OPTIK

Frankfurt April 2019

Sehr verehrte Kundschaft,

nachdem der anstehende Umzug in die Berger Straße und der damit nötige Mietvertrag kurz vor dem Unterzeichnen an dem seltsamen Verhalten des Verwalters scheiterte und die darauf folgende neue Suche nach einem Standort nicht mehr erfolgreich war, haben wir uns entschlossen die Käpernick GmbH aufzulösen.

Durch diesen Schritt verliert Frankfurt wieder ein Traditionsunternehmen mit über 100 jähriger Geschichte.

Doch warum haben wir diesen Schritt durchgeführt?

Der preiswerte Standort, der nun nicht mehr zur Verfügung stand, die zu erwartenden Investitionen von ca.70.000 bis 80.000 Euro die anstanden und die nur noch verbleibende „Restlaufzeit“ in unserem Berufsleben von 7 Jahren bzw. 12 Jahren waren Gründe, den Geschäftsbetrieb der Käpernick GmbH einzustellen.

Wir bedanken uns für Ihre langjährige Treue und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

( .. wer im Innenstadtbereich einen traditionellen Optiker sucht, der möge bitte zu Optik Hensler in der Töngesgasse 21, 60311 Frankfurt gehen. Die nötigen „Aufrichtbrillen“ nach den Nasenoperationen von Dr.Radu sind ebenfalls nun über Optik Hensler zu beziehen.)

 Herr Heß wird ab Mai 2019 bei der Firma

Optik Design Hackenberg

Inh.: Rainer Hackenberg

Wilhelm-Leuschner-Straße 28

64846 Groß-Zimmern

Telefon: +49 (0) 6071 72992

 

sein weiteres Berufsleben fortführen und Herr Heßler  wird ab Juli 2019 bei der Firma

Ufer Optik und Akustik

Frankenallee 22
65779 Kelkheim

Telefon: 06195/5405

anfangen.

Käpernick Optik   Sehprobleme   Fehlsichtigkeiten   optisch Täuschungen   Impressum   Datenschutz